Am Sonntag, 11.11.2018 - 19 Uhr

gibt es heißes Blech mit Blechschmitt!

Im Gotischen Haus am Marktplatz in Großostheim.
Einlass ab 18 Uhr.
So. 15:00 Uhr: Das Haus ist voll!
Die Abendkasse ist nur noch zu Abholung reservierter Karten besetzt!

Die „Blechschmitts“ sind vier Vollblutmusiker, die Spaß haben an anspruchsvoller Bläsermusik. Sie lassen sich weder auf eine Stilrichtung noch auf ein musikalisches Zeitalter festlegen. Ihr Repertoire reicht von Swing bis Klassik, von Jazz bis hin zu volkstümlichen Arrangements.
Michael Schmitt (Trompete) ist Namensgeber der Formation und Profimusiker. Er ist seit vielen Jahren Mitglied des Philharmonischen Orchesters Würzburg und kommt eher aus dem klassisch-symphonischen Bereich. Sein Kollege Peter Schilling an der anderen Trompete ist mit Leib und Seele Jazzer und spielt in seiner Freizeit in der Big-Band der Jazzinitiative Würzburg. Martin Deiser (Posaune) und Georg Leitner (Tuba) runden das bunte Quartett ab.
Freuen wir uns auf einen stimmungsvollen Abend mit vier virtuosen Musikern, die uns gehoben oder lustig, nachdenklich oder ausgelassen unterhalten werden.

Dieses Jahr haben wir eine sehr dynamische Planung und empfehlen für rechtzeitige Information hier unseren Email-Newsletter!

  Veranstaltungen:

  • Sonntag, 11. November 2018 - 19 Uhr
    Wer: Blechschmitt
    Was: Heißes Blech
    Wo: Am Gotischen Haus am Marktplatz in Großostheim
    Karten: Ausverkauft.